Drucken  |   Impressum / Datenschutz  |   © 2019 newkoelln

Anfragen zu Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Termine nehmen wir gern per e-mail entgegen.

Dr. Almut Koesling stellt am 20. März 2019 das Männerbüro Hannover und die "Täterarbeit Häusliche Gewalt" im AK Gewalt in Sehnde auf Einladung der Gleichstellungsbeauftragten Jennifer Glandorf vor und diskutiert rege mit den Vertreter*innen des Arbeitskreises.

14. Gemeinsame Fachtagung:
Gewalt in engen sozialen Beziehungen im Kontext mit Flucht(erfahrungen)


Am 6. November 2018 findet in Mainz eine Fachtagung für Vertreterinnen und Vertreter der Gerichtsbarkeit, der Staatsanwaltschaft, der Amtsanwaltschaft, der Gerichtshilfe, der Jugendhilfe, der Allgemeinen sozialen Dienste, des Justizvollzuges, der Polizei, der Bewährungshilfe, der Rechtsanwaltschaft, der Frauenhäuser, der Frauennotrufe der Interventionsstellen sowie weiterer Frauenunterstützungseinrichtungen statt.
Ergün Arslan vom Männerbüro Hannover hält dort einen Vortrag zum Thema Täterarbeit mit Geflüchteten.

Wir machen weiter - machen Sie mit! 10 Jahre Bündnis gegen Depression in der Region Hannover
Veranstaltungen und Aktionen vom 15.10.-27.10.2018

Zum Jubiläum des Bündnisses finden im Oktober Aktionswochen mit vielen Veranstaltungen, Lesungen, Kino, Vorträgen u.v.m. statt. Das Männerbüro Hannover beteiligt sich seit 2010 aktiv am Bündnis in der Arbeitsgruppe Gender (letzter Fachtag im April 2018 zum Thema Pflegende Angehörige, s.u.).

Niedersächsischer Landtag - Antrag auf Rechtsanspruch auf Frauenhausplatz
Als Fachberatungsstelle zum Thema Täterarbeit Häusliche Gewalt wurde das Männerbüro Hannover e.V. eingeladen, zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen "Von Gewalt betroffene Frauen nicht vor verschlossener Tür stehen lassen - Frauenhäuser stärken, Rechtsanspruch schaffen" mündlich im Niedersächsischen Landtag am 16. August 2018 Stellung zu nehmen.

Ja, ich will spenden!
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit! [Mehr]
Gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus. Immer. Überall. [Mehr]
der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Männerbüro Hannover e.V. zu sexualisierten Übergriffen gegen Frauen [Mehr]
Eine Informationsbroschüre zum Thema Konfliktberatung und psychologische Unterstützung für Jungen, männliche Jugendliche, Männer und Paare. [Mehr]
Sie brauchen Hilfe?
Telefonische Sprechzeiten:
Montag von 10-12 & 16-17 Uhr
Dienstag von 14-15 Uhr
Mittwoch von 15.30-17 Uhr (türkisch, kurdisch, deutsch)
Donnerstag von 10-12 Uhr
Freitag von 10-12 Uhr [Mehr]
Sie möchten spenden?
Männerbüro Hannover e. V.
Stichwort "Spende Anstoß" oder
"Spende allgemeine Arbeit" oder
"Spende Gewaltprävention"
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 4225 1205 1000 0741 9600 SWIFT/ BIC: BFSWDE33HAN [Mehr]
Gegen sexualisierte Gewalt an Jungen und männlichen Jugendlichen
Telefonische Sprechzeiten:
Dienstag von 13.00 - 15.00 Uhr Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr [Mehr]
Mitglied im Paritätischen Niedersachsen e. V. [Mehr]
Das Männerbüro e. V. wird gefördert durch:
Das Männerbüro e. V. wird gefördert durch:
Das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen 08000 116 016
(kostenlose Rufnummer) [Mehr]


 
top